Pfarre St. Stephanus Walhorn (Ostbelgien)


In dringenden Fällen (Sterbefälle, Krankensalbungen..) kann man sich direkt an Pater Johannes (087/880104) wenden. Alle anderen Angelegenheiten soll man ausschließlich über das Pfarrbüro, zu den vorgegebenen Uhrzeiten regeln.

Die Sonntagsmessen finden um 09:30 Uhr statt. Bitte kommen Sie mit Mundschutzmaske und zeitig, um die Hände zu desinfizieren und in Ruhe einen zugewiesenen Platz einzunehmen.

Die Wochentagsmesse ist dienstags um 18:30 Uhr.

Unser Pfarrbüro ist dienstags von 10-12 Uhr und freitags von 16-18 Uhr besetzt, pfarramt.walhorn@gmail.com Telefon: 087 652645

                 


Gottesdienstordnung in der Gemeinde Lontzen
Hl. Messen in Walhorn, Astenet,  Lontzen und Herbesthal am Wochenende

Samstags    18.00 Uhr     Herbesthal
                  19.30 Uhr     Lontzen-Busch (alle 14 Tage)

Sonntags     9:30 Uhr     Walhorn
                  11.00 Uhr     Lontzen

Es gibt immer wieder Ausnahmen, darum alle Angaben ohne Gewähr!


Über uns

die Pfarre St. Stephanus Walhorn (Ostbelgien) stellt sich vor


Wir brauchen Dich, um unsere Pfarre lebendig zu erhalten!
 

Ob Jugendliche/r, junger Mann, junge Frau, Mensch, der mitten im Leben steht oder schon die Reife des Alters hat, je nach Deinen Interessen, Fähigkeiten und natürlich je nach Zeit kann jeder etwas dazu beitragen.

Sorge um den Nächsten, sich einbringen in einer Gruppe, Kindern oder Jugendlichen den Glauben näher bringen, unsere Pfarre lebendig erhalten. Dazu brauchen wir auch Dich! Es gibt viel zu tun, also packen wir es an.
 

Gemeinsam geht so vieles leichter …

Es ist eine so bereichernde Erfahrung, sich mit anderen Menschen für andere einzusetzen. Es gibt einem so   viel … Neue Erfahrungen, neue Menschen kennen lernen und neue Herausforderungen angehen … Und für jeden, der sich einbringen möchte, ist bestimmt etwas dabei!

Es gibt bereits viele verschiedene Bereiche in unserer Pfarre, die für Lebendigkeit sprechen: Kindermesskreis, Lektoren, Kommunionkatechese, Firmvorbereitung, Besuche in den Altersheimen, Besuche im Krankenhaus, Sternsingeraktion, Begleitung unserer Messdiener, eine Gruppe, die die Totenwachen vorbereitet, Organisation des Krippenspiels, Vorbereitung eines Kreuzwegs für Kinder, Vorbereitung der Prozessionen… Jugendliche interessieren sich vielleicht auch für Taizé oder für die Ichtus-Gruppe, die ältere Menschen nach Lourdes begleitet… Vielleicht könnten mit Deiner Hilfe auch neue Dinge entstehen, so zum Beispiel eine Gruppe mit und für die Belange unserer Jugendlichen… Hast Du irgendeinen Bereich entdeckt, in dem Du Dir vorstellen könntest mitzuwirken???  Dann zögere nicht, sondern melde Dich bei einem der Mitglieder unserer Kontaktgruppe.                                        



Die Walhorner Pfarrkirche von der Rückseite (Norden), vorne rechts das Pfarrhaus.

Unsere Kirche von innen Foto von Martin Thomas, Johberg
 


Startseite       Kommentare / Berichtigungen erwünscht!